Angebote zu "Suspension" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Gaviscon® Advance Pfefferminz Suspension bei So...
12,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirksam vor Magensäure und Sodbrennen schützen Wirkt binnen 5 Minuten Hält für bis zu 4 Stunden an Bildet eine extra starke Schutzbarriere Über die gesamte Schwangerschaft und Stillzeit geeignet Gaviscon Advance ist für Patienten: mit Reflux, saurem Aufstoßen, Sodbrennen und Regurgitation bei starkem nächtlichen Reflux & dadurch bedingten Schlafstörungen die aufgrund von anhaltenden Symptomen eine Ergänzung zum PPI brauchen die eine sichere Anwendung in der Schwangerschaft wünschen Sodbrennen in der Schwangerschaft Während der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter Magendruck und Sodbrennen – im letzten Schwangerschaftsdrittel sind sogar fast 75 Prozent von den Symptomen betroffen. Auslöser der unangenehmen Beschwerden können in vielen Fällen die hormonellen Veränderungen in dieser besonderen Zeit sein. Zudem übt das Baby mit fortschreitender Schwangerschaft zunehmend Druck auf den Magen aus. Dadurch kann Magensäure in der Speiseröhre aufsteigen und Sodbrennen mit Völlegefühl, Übelkeit und Erbrechen oder stechenden Schmerzen im Brustraum verursachen. Schnelle Linderung bei Magendruck und häufigem Sodbrennen Wirksame Abhilfe für schwangere Frauen und alle Personen, die öfter an Sodbrennen leiden, kann Gaviscon® Advance Suspension im Dosierbeutel à 24x10 ml leisten. Der enthaltene, bewährte Wirkstoff Alginat bildet eine besonders starke Schutzschicht, die auf dem auf dem sauren Mageninhalt schwimmt und so das Aufsteigen von Magensäure in die Speiseröhre verhindert. Die Suspension sorgt innerhalb von 5 Minuten für eine zuverlässige Linderung von Magendruck, Sodbrennen und Reflux-Husten und wirkt langanhaltend bis zu 4 Stunden. Aufgrund seines rein physikalischen Wirkprinzips ist Gaviscon® Advance für die Einnahme während der gesamten Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Praktisch für unterwegs Gaviscon® Advance Suspension im Dosierbeutel 24x10 ml kann schnell für zuverlässige Abhilfe bei Sodbrennen, Magendruck und Reflux-Husten sorgen: Die Suspension im vordosierten Sachet wird ohne Wasser eingenommen und kann direkt in den Mund gegeben werden. Bereits auf dem Weg in den Magen stellt sich eine angenehm kühlende Wirkung ein, unangenehme Symptome werden innerhalb weniger Minuten spürbar gelindert. Magenschmerzen und Sodbrennen vorbeugen Eine ausgewogene Ernährung ist zentraler Bestandteil eines gesunden Lebensstils. In der Schwangerschaft ist eine bewusste Ernährungsweise doppelt wichtig – für Mutter und Kind. Zu große Portionen und allzu späte Mahlzeiten sollten deshalb ebenso gemieden werden wie besonders fettiges Essen oder scharf gewürzte Speisen. Der Verzicht auf Lebensmittel wie rohe Zwiebeln, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Schokolade und koffeinhaltige Getränke kann ebenfalls zur Reduzierung von Sodbrennen beitragen. Anwendungsempfehlung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei Bedarf 5 bis 10 ml (entspricht 1 bis 2 Teelöffeln) Gaviscon® Advance Suspension nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen ein. Die Suspension kann direkt in den Mund gedrückt oder auf einen Teelöffel gegeben werden. Den restlichen Inhalt des Sachets zügig entsorgen. Gaviscon® Advance Suspension sollte ohne ärztliche Anweisung nicht länger als 7 Tage eingenommen werden, da bei Sodbrennen auch andere schwerwiegende Erkrankungen vorliegen können. Bei längerer Anwendung sollte ärtzlich abgeklärt werden, dass keine weitere behandlungsbedürftige Grundrekrankung vorliegt. FAQ Was ist ein Alginat? Alginat, der Hauptwirkstoff von Gaviscon®, wird aus der Braunalge 'Laminaria hyperborea' gewonnen und ist rein pflanzlich. Das Wirkprinzip funktioniert auf physikalischer Basis: Beim Kontakt mit Magensäure bildet Alginat unter Einschluss von Kohlenstoffdioxid eine Schutzbarriere, die sich ähnlich wie eine Luftmatratze auf den flüssigen Mageninhalt legt und so wie ein Deckel den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verhindert. Nach einiger Zeit löst sich der Schutzfilm langsam auf und wird ohne Aufnahme von Alginat in den Blutkreislauf ausgeschieden. Dadurch ergibt sich ein sehr geringes Risiko von Nebenwirkungen. Lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft vermeiden? Grundsätzlich reagiert jeder Körper anders und man muss nicht jede Schwangere muss zwangsläufig an Sodbrennen leiden. Besonders im letzten Schwangerschaftstrimester sind jedoch rund drei Viertel aller Frauen von Verdauungsstörungen und Sodbrennen betroffen. Durch eine bewusste und ausgewogene Ernährung mit kleineren Portionen und dem Verzicht auf Reflux-auslösende Lebensmittel lässt sich das Risiko manchmal reduzieren. Bevorzugen Sie das Tragen lockerer Kleidung. Enge Kleidung, besonders mit anliegendem Bund, kann den Druck auf den Magen erhöhen. Ist Gaviscon Advance auch für Kinder geeignet? Sodbrennen kommt auch bei Kindern relativ häufig vor. Zur Linderung der Symptome sollten Kinder unter 12 Jahren Gaviscon® Advance Suspension jedoch nur auf ärztliche Anweisung einnehmen. Pflichtangaben Gaviscon Advance Pfefferminz 1000 mg/200 mg Suspension zum Einnehmen im Beutel Wirkstoffe: Natriumalginat, Kaliumhydrogencarbonat Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome des gastroösophagealen Reflux wie saures Aufstoßen, Sodbrennen, Verdauungsstörungen (in Zusammenhang mit Reflux), z.B. nach den Mahlzeiten, während der Schwangerschaft oder bei Patienten mit Symptomen in Zusammenhang mit einer Refluxösophagitis. Warnhinweise: Enthält Menthol, Parabene (E 216 und 218), Kaliumhydrogencarbonat und Natriumalginat. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Gavd0020 Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Esprico 1x1 30 X 4 ml Suspension
27,18 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03719513 Esprico 1x1 30 X 4 ml Suspension Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), die mit Konzentrationsproblemen und Lernstörungen einhergeht. Verzehrempfehlung Kinder ab 5 Jahren verzehren 1-mal täglich den Inhalt eines Beutels während oder nach einer Mahlzeit. Gegebenenfalls kann die Suspension in eine Speise eingerührt werden. Beutel vor Gebrauch leicht durchkneten! Zutaten (pro 100 g): Leinöl, Süßungsmittel Xylit, 18,7% Seefischöl mit hohem Gehalt an Omega-3-Konzentrat (18,7 g), Magnesiumcitrat (12,4 g), Öl pflanzlich (Soja), Orangenaroma, 1,3% Nachtkerzenöl (1,3 g), Zinkgluconat (0,9 g), Emulgator Lecithine aus Sojabohnen, Säuerungsmittel Citronensäure, Süßungsmittel Acesulfam K. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Packungsbeilage inkl. LMIV als PDF

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
ESPRICO 1x1 Suspension
25,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung), die mitKonzentrationsproblemen und Lernstörungen einhergeht. Wirkstoffe Fischöl, Omega-3-Säuren-reiches Icosapent 400 MG Doconexent 40 MG Nachtkerzensamenöl Gamolensäure 5,4 MG Trimagnesiumdicitrat Magnesium-Ion 80 MG Zink gluconat-hydrat Zink-Ion 5 MG Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Beutel vor Gebrauch leicht durchkneten! Kinder ab 5 Jahren verzehren 1-mal täglich den Inhalt eines Beutels während oder nach einer Mahlzeit. Gegebenenfalls kann die Suspension in eine Speiseeingerührt werden Inhaltsstoffe Wirkstoffe Fischöl, Omega-3-Säuren-reiches Icosapent 400 MG Doconexent 40 MG Nachtkerzensamenöl Gamolensäure 5,4 MG Trimagnesiumdicitrat Magnesium-Ion 80 MG Zink gluconat-hydrat Zink-Ion 5 MG Inhaltsstoffe Xylitol 1,4 MG Leinöl Sojabohnenöl Apfelsinen-Aroma (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Sojabohne) Citronensäure Acesulfam kalium Gesamt-Fett 2,4 G Fettsäuren, gesättigt 0,293 G Gesamt-Kohlenhydrate 1,4 G Gesamt-Kohlenhydrate 1,4 G

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Resvega Kapseln, 60 St
20,89 € *
zzgl. 3,50 € Versand

RESVEGA ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung der feuchten AMD (Altersbedingten Makuladegeneration). RESVEGA ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke mit: •Lutein und Zeaxanthin •Omega-3-Fettsäuren •antioxidativen Vitaminen und Spurenelementen •30 mg Resveratrol •Mit attraktivem Bonusprogramm Verzehrempfehlung: Täglich zwei Kapseln mit etwas Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen. Zutaten: Fischöl (Omega-3-Fettsäuren); Gelatine; Wasser; Vitamin C (Ascorbinsäure); Feuchthaltemittel: Glycerin, Sorbit; Emulgator: Glycerylmonostearat; trans-Resveratrol; Lutein-Suspension in Safloröl; Vitamin E (DL-+#945;-Tocopherylacetat); Trennmittel: Bienenwachs; Emulgator: Sojalecithin; Zinkoxid; Zeaxanthin-Suspension in Safloröl; Kupfersulfat; Farbstoffe: schwarzes Eisenoxid, rotes Eisenoxid. Hinweise nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)Wenn Sie Informationen zu Inhaltsstoffen und Zutaten nach der Lebensmittelinformationsverordnung (EG/1169/2011) wünschen, kontaktieren Sie uns gern unter der E-Mail-Adresse: LMIV@apo-rot.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Gaviscon® Advance Pfefferminz Suspension
6,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Sodbrennen schnell lindern Wirkt nach 5-10 Minuten Hält bis zu 4 Stunden an Gut verträglich Auch in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet Sodbrennen bei Schwangeren – das sind die Ursachen Magensäure ist wichtig für den Verdauungsprozess: Er verarbeitet die Nahrung und vernichtet Bakterien. Doch im Gegensatz zum Magen besitzt die Speiseröhre keine schützende Schleimhaut. Gelangt also aggressive Magensäure in die empfindliche Speiseröhre kommt es zu Reizungen – die Folge sind brennende Schmerzen hinter dem Brustbein. Insbesondere fettige, extrem würzige und zuckerhaltige Speisen kurbeln die Magensäureproduktion an und erhöhen das Rückflussrisiko. Doch bisweilen ist auch ein nicht funktionstüchtiger Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre der Grund dafür, dass saurer Speisebrei seinen Weg 'nach oben“ findet. In der Schwangerschaft leiden rund 75 Prozent der Frauen unter Sodbrennen und den damit in Verbindung stehenden Symptomen wie Magendruck, Übelkeit, saurem Aufstoßen oder Erbrechen. Hervorgerufen durch das Schwangerschaftshormon Progesteron, welches für eine Erschlaffung des Schließmuskels sorgt. Hinzu kommt der wachsende Druck des Babys auf den Bauchraum, der dem Verdauungstrakt Probleme bereiten kann. Lindert Sodbrennen schnell, zuverlässig & sanft Gaviscon® Advance Suspension im Dosierbeutel (12x10 ml) ist gut verträglich und darf problemlos während der Schwangerschaft und in der Stillzeit angewendet werden wobei jede Einnahme eines Arzneimittels während der Schwangerschaft vorab mit dem Frauenarzt besprochen werden sollte. Denn der pflanzliche Wirkstoff Algina gelangt nicht in den Blutkreislauf und wird nach einiger Zeit über den Darm ausgeschieden. Im Gegensatz zu anderen Mitteln gegen Sodbrennen hemmt Gaviscon® Advance die Magensäureproduktion nicht nur, sondern legt sich vielmehr wie eine Schutzbarriere auf den sauren Mageninhalt, sodass der Rückfluss in die Speiseröhre zuverlässig unterbunden wird. Bereits nach 5 Minuten stellt sich eine spürbare Besserung der Symptome ein, die bis zu 4 Stunden anhält. Einfach in der Anwendung, praktisch im Dosierbeutel Gaviscon® Advance Suspension im vordosierten 10-ml-Dosierbeutel kann ohne Wasser eingenommen werden. In der kompakten 12-Stück-Packung passt das Präparat in jede Handtasche und ist damit immer griffbereit, wenn Sodbrennen, unterwegs auftritt. Schon kurz nach der Einnahme entfaltet sich die angenehm kühlende Wirkung und beruhigt umgehend den Magen, sodass Beschwerden binnen Minuten spürbar gelindert werden können. So beugen Sie Magenschmerzen und Sodbrennen vor Insbesondere in Schwangerschaft und Stillzeit ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Verzichten Sie auf schwere, fetthaltige und zuckerreiche Speisen sowie auf blähende Gemüsesorten. Greifen Sie stattdessen zu eiweißreichen Lebensmitteln und Milchprodukten wie Quark oder Joghurt, denn sie können die Magensäure neutralisieren. Bedenken Sie, dass Stress Sodbrennen begünstigt und gönnen Sie sich regelmäßig kleine Auszeiten. Anwendungsempfehlung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei Bedarf 5 bis 10 ml (entspricht 1 bis 2 Teelöffeln) Gaviscon® Advance Suspension nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen ein. Die Suspension kann direkt in den Mund gedrückt oder auf einen Teelöffel gegeben werden. Den restlichen Inhalt des Sachets zügig entsorgen. Gaviscon® Advance Suspension sollte ohne ärztliche Anweisung nicht länger als 7 Tage eingenommen werden, da bei Sodbrennen auch andere schwerwiegende Erkrankungen. Bei längerer Anwendung sollte ärtzlich abgeklärt werden, dass keine weitere behandlungsbedürftige Grundrekrankung vorliegt. Was ist ein Alginat? Alginat, der Hauptwirkstoff von Gaviscon®, wird aus der Braunalge 'Laminaria hyperborea' gewonnen und ist rein pflanzlich. Das Wirkprinzip funktioniert auf physikalischer Basis: Beim Kontakt mit Magensäure bildet Alginat unter Einschluss von Kohlenstoffdioxid eine Schutzbarriere, die sich ähnlich wie eine Luftmatratze auf den flüssigen Mageninhalt legt und so wie ein Deckel den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verhindert. Nach einiger Zeit löst sich der Schutzfilm langsam auf und wird ohne Aufnahme von Alginat in den Blutkreislauf ausgeschieden. Dadurch ergibt sich ein sehr geringes Risiko von Nebenwirkungen. Lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft vermeiden? Grundsätzlich reagiert jeder Körper anders und man muss nicht jede Schwangere muss zwangsläufig an Sodbrennen leiden. Besonders im letzten Schwangerschaftstrimester sind jedoch rund drei Viertel aller Frauen von Verdauungsstörungen und Sodbrennen betroffen. Durch eine bewusste und ausgewogene Ernährung mit kleineren Portionen und dem Verzicht auf Reflux-auslösende Lebensmittel lässt sich das Risiko manchmal reduzieren. Bevorzugen Sie das Tragen lockerer Kleidung. Enge Kleidung, besonders mit anliegendem Bund, kann den Druck auf den Magen erhöhen. Ist Gaviscon Advance auch für Kinder geeignet? Sodbrennen kommt auch bei Kindern relativ häufig vor. Zur Linderung der Symptome sollten Kinder unter 12 Jahren Gaviscon® Advance Suspension jedoch nur auf ärztliche Anweisung einnehmen. Pflichtangaben Gaviscon Advance Pfefferminz 1000 mg/200 mg Suspension zum Einnehmen im Beutel Wirkstoffe: Natriumalginat, Kaliumhydrogencarbonat Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome des gastroösophagealen Reflux wie saures Aufstoßen, Sodbrennen, Verdauungsstörungen (in Zusammenhang mit Reflux), z.B. nach den Mahlzeiten, während der Schwangerschaft oder bei Patienten mit Symptomen in Zusammenhang mit einer Refluxösophagitis. Warnhinweise: Enthält Menthol, Parabene (E 216 und 218), Kaliumhydrogencarbonat und Natriumalginat. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Gavd0020 Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Esprico® 1x1 Suspension 30X4 ml Suspension
17,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Esprico® 1x1 Suspension Wirksame Ernährungstherapie bei Aufmerksamkeitsstörungen Ergänzende bilanzierte Diät zur Behandlung von AD(H)S , die mit Lernstörungen und Konzentrationsproblemen einhergeht Mit wertvollen Omega-Fettsäuren EPA, DHA und GLA, Magnesium und Zink Als fruchtige gutschmeckende Suspension im praktischen Portionsbeutel ESPRICO® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), die mit Konzentrationsproblemen und Lernstörungen einhergeht. ESPRICO® wurde auf Grund des wissenschaftlichen Erkenntnisstandes für die Ernährungsbedürfnisse bei AD(H)S entwickelt. Die fruchtigen Kaukapseln enthalten Seefischöl mit einem hohen Omega-3-Konzentrat sowie Omega-6-Fettsäuren. Dadurch ist ESPRICO® besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zusätzlich sind noch die Mineralstoffe Magnesium und Zink enthalten. ESPRICO® besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Seefischöl und Nachtkerzenöl und ist deshalb reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dadurch entspricht ESPRICO® den besonderen Ernährungserfordernissen bei AD(H)S und deckt den medizinisch bedingten Nährstoffbedarf. Aufgrund des speziellen Bedarfs bei AD(H)S ist der Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen angepasst, der Gehalt an Magnesium und Zink ist erhöht. Omega-3-Fettsäuren zählen zu den mehrfach ungesättigten und gleichzeitig zu den essentiellen Fettsäuren. Essentiell deshalb, weil wir selbst nicht in der Lage sind, diese Fettsäuren herzustellen, aber auch nicht auf sie verzichten können! Einseitige Ernährung oder unstetes Essverhalten kann leicht zu einem Ungleichgewicht in der Zufuhr von Fettsäuren mit der Nahrung führen. Durch den Verzehr von Fisch (zum Beispiel Hering, Thunfisch, Makrele und Lachs), verschiedenen Pflanzenölen und grünem Gemüse können dem Körper diese Fettsäuren zugeführt werden. Besonders erwähnenswert sind hier die Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sowie die Omega-6-Fettsäure GLA (Gamma-Linolensäure). Mineralstoffe Mineralstoffe wie z.B. Magnesium und Zink müssen mit der Nahrung zugeführt werden, da der Körper Mineralstoffe nicht selbst bilden kann. Mineralstoffe sind weder tierischen noch pflanzlichen Ursprungs, sondern anorganisch und zumeist metallisch. Gute Magnesiumlieferanten sind Vollkorngetreide, Sojabohnen, Maniok und Alaskaseelachs. Gute Zinkquellen sind Rindfleisch, verschiedene Käsesorten, Eigelb, Schweinefleisch, Truthahn, Ente und Fasan. ESPRICO® – höchste Qualität ist eine Selbstverständlichkeit Reines und schonend weiterverarbeitetes Seefischöl. Alle Öle werden streng auf Schwermetalle und andere Schadstoffe geprüft. Zutaten (pro 100 g): Leinöl, Xylit, 18,7% See fisch öl mit hohem Gehalt an Omega-3-Konzentrat (18,7 g), Magnesiumcitrat (12,4 g), Öl pflanzlich ( Soja ), Orangenaroma, 1,3% Nachtkerzenöl (1,3 g), Zinkgluconat (0,9 g), Emulgator Lecithine aus Soja bohnen, Säuerungsmittel Citronensäure, Süßstoff Acesulfam K. Nährwertangaben pro Portion 1 Beutel (4ml) pro 100 g Brennwert 106 kJ (25 kcal) 2650 kJ (625 kcal) Eiweiß - - Kohlenhydrate 1,4 g 35 g davon Zucker - - Fett 2,4 g 60 g davon gesättigte Fettsäuren 0,293 g 7,325 g Eicosapentaensäure (EPA) 400 mg 10 g Docosahexaensäure (DHA) 40 mg 1 g Gamma-Linolen-säure (GLA) 5,4 mg 0,135 g Ballaststoffe - - Natrium - - Magnesium 80 mg (21%*) 2000 mg (535%*) Zink 5 mg (25%*) 125 mg (1250%*) * Referenzwert gemäß EU-Richtlinie über die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln. Ein Beutel ESPRICO® (4ml) enthält 1,4 g Xylit entspr. 0,1 BE. ESPRICO® ist frei von Glutamaten (Geschmacksverstärkern), Phthalaten (Weichmachern), Gluten (Klebereiweiß), Lactose (Milchzucker) und ohne Konservierungsstoffe. Verzehrempfehlung: Beutel vor Gebrauch leicht durchkneten! Kinder ab 5 Jahren verzehren 1-mal täglich den Inhalt eines Beutels während oder nach einer Mahlzeit. Gegebenenfalls kann die Suspension in eine Speise eingerührt werden. Wichtige Hinweise: Für Kinder ab 5 Jahren. ESPRICO®muss unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. ESPRICO® ist eine ergänzende bilanzierte Diät. ESPRICO® sollte nicht bei Allergien gegen eine der Zutaten wie z.B. Fisch oder Nachtkerze verzehrt werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Aufbewahrung: Da Fettsäuren sehr licht- und wärmeempfindlich sind, sollten die Kapseln, am besten immer in der Faltschachtel, kühl und trocken gelagert werden. Nettofüllmenge: 30 x 4 ml Suspension Herstellerdaten: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG Herzbergstr. 3 61138 Niederdorfelden

Anbieter: Shopping24
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Esprico® 1x1 Suspension
20,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Esprico® 1x1 Suspension Wirksame Ernährungstherapie bei Aufmerksamkeitsstörungen Ergänzende bilanzierte Diät zur Behandlung von Ad(H)S , die mit Lernstörungen und Konzentrationsproblemen einhergeht Mit wertvollen Omega-Fettsäuren Epa, DHA und Gla, Magnesium und Zink Als fruchtige gutschmeckende Suspension im praktischen Portionsbeutel Esprico® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von Ad(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), die mit Konzentrationsproblemen und Lernstörungen einhergeht.  Esprico® wurde auf Grund des wissenschaftlichen Erkenntnisstandes für die Ernährungsbedürfnisse bei Ad(H)S entwickelt. Die fruchtigen Kaukapseln enthalten Seefischöl mit einem hohen Omega-3-Konzentrat sowie Omega-6-Fettsäuren. Dadurch ist Esprico® besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zusätzlich sind noch die Mineralstoffe Magnesium und Zink enthalten. Esprico® besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Seefischöl und Nachtkerzenöl und ist deshalb reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dadurch entspricht Esprico® den besonderen Ernährungserfordernissen bei Ad(H)S und deckt den medizinisch bedingten Nährstoffbedarf. Aufgrund des speziellen Bedarfs bei Ad(H)S ist der Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen angepasst, der Gehalt an Magnesium und Zink ist erhöht. Omega-3-Fettsäuren zählen zu den mehrfach ungesättigten und gleichzeitig zu den essentiellen Fettsäuren. Essentiell deshalb, weil wir selbst nicht in der Lage sind, diese Fettsäuren herzustellen, aber auch nicht auf sie verzichten können! Einseitige Ernährung oder unstetes Essverhalten kann leicht zu einem Ungleichgewicht in der Zufuhr von Fettsäuren mit der Nahrung führen. Durch den Verzehr von Fisch (zum Beispiel Hering, Thunfisch, Makrele und Lachs), verschiedenen Pflanzenölen und grünem Gemüse können dem Körper diese Fettsäuren zugeführt werden. Besonders erwähnenswert sind hier die Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sowie die Omega-6-Fettsäure GLA (Gamma-Linolensäure). Mineralstoffe Mineralstoffe wie z.B. Magnesium und Zink müssen mit der Nahrung zugeführt werden, da der Körper Mineralstoffe nicht selbst bilden kann. Mineralstoffe sind weder tierischen noch pflanzlichen Ursprungs, sondern anorganisch und zumeist metallisch. Gute Magnesiumlieferanten sind Vollkorngetreide, Sojabohnen, Maniok und Alaskaseelachs. Gute Zinkquellen sind Rindfleisch, verschiedene Käsesorten, Eigelb, Schweinefleisch, Truthahn, Ente und Fasan. Esprico® – höchste Qualität ist eine Selbstverständlichkeit Reines und schonend weiterverarbeitetes Seefischöl. Alle Öle werden streng auf Schwermetalle und andere Schadstoffe geprüft.   Zutaten (pro 100 g): Leinöl, Xylit, 18,7% See fisch öl mit hohem Gehalt an Omega-3-Konzentrat (18,7 g), Magnesiumcitrat (12,4 g), Öl pflanzlich ( Soja ), Orangenaroma, 1,3% Nachtkerzenöl (1,3 g), Zinkgluconat (0,9 g), Emulgator Lecithine aus Soja bohnen, Säuerungsmittel Citronensäure, Süßstoff Acesulfam K. Nährwertangaben pro Portion 1 Beutel (4ml)  pro 100 g Brennwert 106 kJ (25 kcal) 2650 kJ (625 kcal) Eiweiß  -  - Kohlenhydrate 1,4 g 35 g davon Zucker  -  - Fett 2,4 g 60 g davon gesättigte Fettsäuren 0,293 g 7,325 g Eicosapentaensäure (Epa) 400 mg 10 g Docosahexaensäure (Dha) 40 mg 1 g Gamma-Linolen-säure (Gla) 5,4 mg 0,135 g Ballaststoffe  -  - Natrium  -  - Magnesium 80 mg (21%*) 2000 mg (535%*) Zink 5 mg (25%*) 125 mg (1250%*) * Referenzwert gemäß EU-Richtlinie über die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln. Ein Beutel ESPRICO® (4ml) enthält 1,4 g Xylit entspr. 0,1 BE. Esprico® ist frei von Glutamaten (Geschmacksverstärkern), Phthalaten (Weichmachern), Gluten (Klebereiweiß), Lactose (Milchzucker) und ohne Konservierungsstoffe. Verzehrempfehlung: Beutel vor Gebrauch leicht durchkneten! Kinder ab 5 Jahren verzehren 1-mal täglich den Inhalt eines Beutels während oder nach einer Mahlzeit. Gegebenenfalls kann die Suspension in eine Speise eingerührt werden. Wichtige Hinweise: Für Kinder ab 5 Jahren. ESPRICO®muss unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Esprico® ist eine ergänzende bilanzierte Diät. Esprico® sollte nicht bei Allergien gegen eine der Zutaten wie z.B. Fisch oder Nachtkerze verzehrt werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Aufbewahrung: Da Fettsäuren sehr licht- und wärmeempfindlich sind, sollten die Kapseln, am besten immer in der Faltschachtel, kühl und trocken gelagert werden. Nettofüllmenge: 30 x 4 ml Suspension Herstellerdaten: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG Herzbergstr. 3 61138 Niederdorfelden

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Esprico® 1x1 Suspension
23,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Esprico® 1x1 Suspension Wirksame Ernährungstherapie bei Aufmerksamkeitsstörungen Ergänzende bilanzierte Diät zur Behandlung von Ad(H)S , die mit Lernstörungen und Konzentrationsproblemen einhergeht Mit wertvollen Omega-Fettsäuren Epa, DHA und Gla, Magnesium und Zink Als fruchtige gutschmeckende Suspension im praktischen Portionsbeutel Esprico® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von Ad(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), die mit Konzentrationsproblemen und Lernstörungen einhergeht. Esprico® wurde auf Grund des wissenschaftlichen Erkenntnisstandes für die Ernährungsbedürfnisse bei Ad(H)S entwickelt. Die fruchtigen Kaukapseln enthalten Seefischöl mit einem hohen Omega-3-Konzentrat sowie Omega-6-Fettsäuren. Dadurch ist Esprico® besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zusätzlich sind noch die Mineralstoffe Magnesium und Zink enthalten. Esprico® besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Seefischöl und Nachtkerzenöl und ist deshalb reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dadurch entspricht Esprico® den besonderen Ernährungserfordernissen bei Ad(H)S und deckt den medizinisch bedingten Nährstoffbedarf. Aufgrund des speziellen Bedarfs bei Ad(H)S ist der Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen angepasst, der Gehalt an Magnesium und Zink ist erhöht. Omega-3-Fettsäuren zählen zu den mehrfach ungesättigten und gleichzeitig zu den essentiellen Fettsäuren. Essentiell deshalb, weil wir selbst nicht in der Lage sind, diese Fettsäuren herzustellen, aber auch nicht auf sie verzichten können! Einseitige Ernährung oder unstetes Essverhalten kann leicht zu einem Ungleichgewicht in der Zufuhr von Fettsäuren mit der Nahrung führen. Durch den Verzehr von Fisch (zum Beispiel Hering, Thunfisch, Makrele und Lachs), verschiedenen Pflanzenölen und grünem Gemüse können dem Körper diese Fettsäuren zugeführt werden. Besonders erwähnenswert sind hier die Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sowie die Omega-6-Fettsäure GLA (Gamma-Linolensäure). Mineralstoffe Mineralstoffe wie z.B. Magnesium und Zink müssen mit der Nahrung zugeführt werden, da der Körper Mineralstoffe nicht selbst bilden kann. Mineralstoffe sind weder tierischen noch pflanzlichen Ursprungs, sondern anorganisch und zumeist metallisch. Gute Magnesiumlieferanten sind Vollkorngetreide, Sojabohnen, Maniok und Alaskaseelachs. Gute Zinkquellen sind Rindfleisch, verschiedene Käsesorten, Eigelb, Schweinefleisch, Truthahn, Ente und Fasan. Esprico® – höchste Qualität ist eine Selbstverständlichkeit Reines und schonend weiterverarbeitetes Seefischöl. Alle Öle werden streng auf Schwermetalle und andere Schadstoffe geprüft. Zutaten (pro 100 g): Leinöl, Xylit, 18,7% See fisch öl mit hohem Gehalt an Omega-3-Konzentrat (18,7 g), Magnesiumcitrat (12,4 g), Öl pflanzlich ( Soja ), Orangenaroma, 1,3% Nachtkerzenöl (1,3 g), Zinkgluconat (0,9 g), Emulgator Lecithine aus Soja bohnen, Säuerungsmittel Citronensäure, Süßstoff Acesulfam K. Nährwertangaben pro Portion 1 Beutel (4ml) pro 100 g Brennwert 106 kJ (25 kcal) 2650 kJ (625 kcal) Eiweiß - - Kohlenhydrate 1,4 g 35 g davon Zucker - - Fett 2,4 g 60 g davon gesättigte Fettsäuren 0,293 g 7,325 g Eicosapentaensäure (Epa) 400 mg 10 g Docosahexaensäure (Dha) 40 mg 1 g Gamma-Linolen-säure (Gla) 5,4 mg 0,135 g Ballaststoffe - - Natrium - - Magnesium 80 mg (21%*) 2000 mg (535%*) Zink 5 mg (25%*) 125 mg (1250%*) * Referenzwert gemäß EU-Richtlinie über die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln. Ein Beutel Esprico® (4ml) enthält 1,4 g Xylit entspr. 0,1 BE. Esprico® ist frei von Glutamaten (Geschmacksverstärkern), Phthalaten (Weichmachern), Gluten (Klebereiweiß), Lactose (Milchzucker) und ohne Konservierungsstoffe. Verzehrempfehlung: Beutel vor Gebrauch leicht durchkneten! Kinder ab 5 Jahren verzehren 1-mal täglich den Inhalt eines Beutels während oder nach einer Mahlzeit. Gegebenenfalls kann die Suspension in eine Speise eingerührt werden. Wichtige Hinweise: Für Kinder ab 5 Jahren. ESPRICO®muss unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Esprico® ist eine ergänzende bilanzierte Diät. Esprico® sollte nicht bei Allergien gegen eine der Zutaten wie z.B. Fisch oder Nachtkerze verzehrt werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Aufbewahrung: Da Fettsäuren sehr licht- und wärmeempfindlich sind, sollten die Kapseln, am besten immer in der Faltschachtel, kühl und trocken gelagert werden. Nettofüllmenge: 30 x 4 ml Suspension Herstellerdaten: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG Herzbergstr. 3 61138 Niederdorfelden

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Vitagamma® Vitamin D 3 1000 I.e.
6,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitagamma® D3 1.000 I.e. Sonnenkraft für die Gesundheit Vitamin D - Jeder braucht es, vielen fehlt es! Knapp 60% der deutschen Bevölkerung ist unzureichend mit Vitamin D versorgt. Vitamin D steht als essentieller Ernährungsbaustein immer mehr im Zentrum medizinischer Forschungsarbeit, wenn es um den Erhalt von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden geht. Als zentraler Bestandteil vielzähliger Stoffwechselvorgänge im Körper ist Vitamin D ein wichtiger Faktor für unsere Vitalität. Allerdings ist unser Lebensstil in den letzten Jahren deutlich sonnenärmer geworden. So halten sich viele Menschen praktisch den ganzen Tag in geschlossenen Räumen auf. Auch über die Nahrung schaffen wir es lediglich, 10 % unseres Vitamin D-Bedarfs zu decken. Um eine Unterversorung zu vermeiden, sollte Vitamin D im Bedarfsfall daher zusätzlich von außen zugeführt werden. Bei Vitamin D-Mangel Vitamin D ist ein wichtiger Bestandteil zahl- reicher Stoffwechselvorgänge im Körper und deshalb von zentraler Bedeutung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohl- befinden. Vitamin D wird häufig empfohlen, zur Vorbeugung gegen Vitamin D Mangel- erkrankungen, gegen Rachitis sowie zur unterstützenden Behandlung der Osteopo- rose. Kann die Vitamin D-Versorgung nicht in ausreichendem Maße gedeckt werden, empfiehlt sich die Zuführung von außen. Vitagamma® D3 1.000 I.e. eignet sich zur Vorbeugung bei einem erkennbaren Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung, zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Erwachsenen und Frühgeborenen sowie zur Unterstützung im Rahmen einer Osteoporose- Behandlung. Nur 1/2 bis 1 Tablette pro Tag Zur Vorbeugung von Vitamin D-Mangelerkrankungen Zur unterstützenden Behandlung bei Osteoporose Zur Vorbeutung gegen Rachitis Gluten- und laktosefrei Zur Vorbeugung von Rachitis Vitagamma® D3 1.000 I.e. ist als Arzneimittel zugelassen zur Vorbeugung gegen Rachitis und für Rachitis bei Frühgeborenen. Zur altersgerechten Dosierung lässt sich die Tablette in gleiche Dosen teilen. Vitamin D-Mangelerkrankungen Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D - Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Störung der Aufnahme von Vitamin D im Darm, hat sich Vitagamma D3 1000I.e. bewährt. Zur Deckung des Vitamin D-Bedarfs ist nur 1 Einnahme täglich notwendig. Unterstützung bei Osteoporose Bei Osteoporose gilt die Gabe von Vitamin D3 als unverzichtbarer Bestandteil der Behandlung. Vitamin D unterstützt die Aufnahme von Kalzium und senkt das Sturz- und Frakturrisiko um rund 20 Prozent. Wieviel Vitamin D braucht der Körper? Der erforderliche Tagesbedarf an Vitamin D liegt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (Dge) bei Säuglingen bis 12 Monate bei 400 I.e. (10μg), bei Kindern ab dem 1. Jahr und Erwachsenen bei 800 I.e. (20μg). Als Obergrenze für die lebenslang unbedenkliche Vitamin D-Zufuhr (Summe aus Nahrung, Nahrungsergänzungs- und Arzneimitteln) hat die Europäische Behörde für Lebens- mittelsicherheit (Efsa) für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren eine maximale Tagesdosierung von 4.000 I.e. und für Kinder bis 10 Jahre von 2.000 I.e. festgelegt. Kann man Vitamin D über die Nahrung aufnehmen? Vitamin D wird in erster Linie durch Sonneneinstrahlung gebildet, über die Ernährung können wir lediglich rund 10 Prozent des Vitamin D-Bedarfs aufnehmen. Eine reine Versorgung über Lebensmittel kann lediglich erreicht werden, wenn regelmäßig große Mengen an fettem Fisch wie Hering, Aal und Lachs verzehrt werden würden. Kann ich im Solarium Sonnenlicht tanken und so Vitamin D in der Haut aufnehmen? Solarien sind leider kein Ersatz für fehlende Sonnenbestrahlung. Durch die Ausstattung mit UV-Filtern wird die Menge an Uv-B stark begrenzt. In den in Deutschland meist ausreichend sonnigen Monaten von April bis Oktober genügt es hellhäutigen, jungen Menschen jedoch bereits, mehrmals wöchentlich ein Sonnenbad von 15 Minuten einzunehmen. Aufgrund der Speicherfähigkeit des Körpers könnte somit zumindest für die ersten Wochen in Herbst und Winter ein Vorrat an Vitamin D angelegt werden. Wird Vitagamma® D3 1.000 I.e. von den Krankenkassen erstattet? Gesetzliche Krankenkassen können seit der Gesundheitsreform 2012 die Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel ganz oder teilweise übernehmen. Vitagamma® D3 1.000 I.e. ist bei zahlreichen Indikationen erstattungsfähig. Bei einer großen Anzahl gesetzlicher Krankenkassen wird das Arzneimittel sogar exklusiv gegen ein grünes Rezept oder Privatrezept erstattet. Anwendung: Erwachsene nehmen die Tablette mit ausreichend Flüssigkeit ein, bei Säuglingen und Kleinkindern empfiehlt es sich, die Tablette mit einem Löffelrücken möglichst fein zu zerdrücken, auf einem Teelöffel mit Wasser zu vermischen und dem Kind die Suspension während einer Mahlzeit direkt in den Mund zu geben. Der Zusatz der suspendierten Tablette in eine Flaschen- oder Breimahlzeit ist nicht ratsam. Inhalt: 100 Tabletten

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot