Angebote zu "Kaninchen" (74 Treffer)

Kategorien

Shops

Optimanova Adult Digestive Rabbit & Potato - Sp...
122,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenig Cholesterin, kaum Fett und Kalorien, dabei leicht verdaulich und gut verträglich: Kaninchenfleisch als einzige tierische Proteinquelle eignet sich bestens als Eiweißlieferant für empfindliche Hunde mit einem sensiblen Magen-Darm-Trakt. Auf Getreide wurde bei diesem Futter verzichtet, als Kohlenhydratlieferant wurden dafür leicht verdauliche und gesunde Kartoffeln eingesetzt. Optimanova Adult Digestive Rabbit & Potato eignet sich daher bestens als Ausschlussdiät bei Intoleranzen oder Allergien für ausgewachsene Hunde aller Rassen. Besonders wertvoll für den Organismus ist der mit 70% sehr hohe Anteil an Kaninchen. Das Kaninchen stammt von Züchtern, die ansonsten für den menschlichen Verzehr geeignete Lebensmittel herstellen. Dabei ermöglicht ein einzigartiges und innovatives Herstellungsverfahren die Verarbeitung von 40% frischem Fleisch. Dank dieser hochmodernen Verarbeitungsmethode findet kaum eine Denaturierung der Proteine statt, das Resultat ist tierisches Eiweiß in höchster Qualität. Zugleich sorgt der schonende Trocknungsprozess bei niedrigen Temperaturen dafür, dass wertvolle Nährstoffe der Ausgangsprodukte und der natürliche Geschmack erhalten bleiben. Die enthaltenen Prebiotika (FOS & MOS) stimulieren die Verbreitung von Bakterien, die sich positiv auf die Darmgesundheit auswirken können (Bifidus-Effekt) und hemmen gleichzeitig die Verbreitung pathologischer Bakterien. Dank der hohen Verdaulichkeit und einer speziellen Magen-Schutz-Formel können nutritive Inhaltsstoffe optimal absorbiert und aufgenommen werden. Das allgemeine Wohlbefinden wird durch die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA begünstigt, die das Immunsystem stärken, sowie die Herz-Kreislauf-Funktionen fördern können. Zudem verfügt Optimanova Adult Digestive Rabbit & Potato dank diätetischen Fasern sowie Calcium und Phosphor über einen „Zahnbürsten-Effekt“: Beim Kauen wird Plaque reduziert und somit schlechtem Atem entgegengewirkt. Weil das hochwertige Futter im eigenen Fleischsaft gekocht wird und die Kroketten lange Zeit im Sud ziehen dürfen, können sich die Aromen der natürlichen Zutaten voll entfalten. Frei von gentechnisch veränderten Organismen und ohne künstliche Zusatzstoffe, steht Optimanova für ein unverwechselbar gutes Geschmackserlebnis und eine ganzheitliche Körperbalance Ihres Vierbeiners. Das Qualitätsversprechen von Optimanova auf einen Blick: Premium-Trockenfutter für ausgewachsene Hunde aller Rassen Speziell auf die Bedürfnisse von empfindlichen Hunden mit sensiblem Magen und Futterallergien oder –unverträglichkeiten zugeschnitten Single-Protein-Quelle: Kaninchenfleisch als alleinige tierische Eiweißquelle, bei Nahrungsmittelallergien und/oder –unverträglichkeiten einsetzbar 70% Fleischanteil: 40% frisches Fleisch, direkt verarbeitet mithilfe modernster Produktionstechnologie, 25% dehydriertes Fleisch, 5 hydrolisiertes Fleisch Ohne Getreide: somit komplett frei von Gluten, für beste Verträglichkeit und eine hohe Verdaulichkeit Gesunde Verdauung: Kaninchen und Kartoffel: sind leicht verdaulich und mit sehr geringem allergenem Potential Magenschutz-Formel: leichte Aufnahme der Nährstoffe und maximale Nutzung deren nutritiven Elemente Prebiotika FOS und MOS: fördern die guten Bakteren im Darm (Bifidus-Effekt) und wirken der Verbreitung pathologischer Bakterein gleichzeit entgegen Frische und Qualität: Ausgewählte Zutaten zu 100% natürlichen Ursprungs, Fleisch von Bauernhöfen, die für den menschlichen Verzehr geeignete Lebensmittel herstellen Moderne Produktion: Spezielle Technologie bei der frisches Fleisch verarbeitet werden kann, garantiert schonende Herstellung und somit maximalen Gehalt an Nährstoffen und minimale Denaturierung der Proteine Starke Abwehrkräfte: Enthaltene Omega-3-Fettsäuren EPA& DHA können das Immun- und Herz-Kreislauf-System stärken sowie Krebs vorbeugen Zahnschutz-Formel: Spezielle Faserstruktur und Calcium & Phosphor können Zahnbelag beim Kauen reduzieren und somit Mundgeruch vorbeugen Körperbalance: Ausgeglichener Stoffwechsel und funktionelles Gleichgewicht der inneren Organe dank ausgewählter Nährstoffkombiniation für sensible Hunde Hohe Akzeptanz: Im eigenen Saft gekocht, reich an natürlichen, appetitanregenden Aromen Ohne künstliche Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe GMO-free: Frei von gentechnisch veränderten Organismen

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
PK flüssig
17,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Heimtiere zur zusätzlichen Versorgung mit natürlichen B-Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Eiweiß Anwendungsgebiete: Für Tiere mit erhöhtem Nährstoffbedarf während Trächtigkeit Brut- und Säugezeit Aufzucht und Wachstum Mauser oder Fellwechsel Wettbewerben Bei besonderer Ernährung In der Rekonvaleszenz In der Zucht Zur Regulierung der Darmflora (z.B. nach Antibiotikaeinsatz)´ Was ist das Besondere an PK für Tiere? PK für Tiere enthält eine biologisch aufgeschlossene Kräuterhefe. Zur Gewinnung von Strath-Kräuterhefe wächst eine spezielle Hefe von Anfang an in einem natürlichen Nährsubstrat mit ausgewählten Kräuterauszügen. Während dieses Vermehrungsprozesses gehen die Hefezellen eine enge Wechselbeziehung mit den Pflanzenauszügen ein. Nach Abschluß der Wachstumsphase wird der wertvolle Hefezellinhalt durch ein schonendes, biologisches Aufbrechen der Zellwände freigesetzt. Damit steht der stoffwechselaktive Hefezellsaft der Kräuterhefe mit natürlichen Nährstoffen (Vitaminen, Mineralien, Eiweiß), Enzymen und Pflanzeninhaltsstoffen dem tierischen Organismus in gut verwertbarer Form zur Verfügung. PK für Tiere wird ausschließlich aus möglichst naturbelassenen und gehaltvollen Rohstoffen hergestellt. Verarbeitet werden: frisches Obst und Gemüse, viele gesunde Kräuter und Strath-eigene, selbst-kultivierte Spezialhefe. Durch den völligen Verzicht auf Konservierungsmittel, künstliche Farb- und Geschmackszusätze hat PK für Tiere ein äußerst geringes Allergisierungspotential. Obst, Gemüse und Kräuter werden für PK für Tiere schonend fermentiert! Diese Zutaten werden dadurch optimal verwertbar und besonders gut verdaulich. Und: Die in PK für Tiere enthaltene Strath-Kräuterhefe ist 'aufgeschlossen“! Die Spezialhefe ist dadurch für den tierischen Stoffwechsel leicht verwertbar, sie ist nicht mehr vermehrungsfähig und belastet nicht. Eine kurmäßige Anwendung über einen längeren Zeitraum ist bedenkenlos möglich. Tipps zur Anwendung: Aufgrund rechtlicher Regelungen müssen Futtermittel für Haustiere, die auch zum menschlichen Verzehr gehalten werden können, auf den Packungen andere Informationen enthalten als die Futtermittelpackungen für solche Haustiere, die eher nicht zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Flüssige Strath-Kräuterhefe wird vorzugsweise dem Futter oder dem Trinkwasser zugesetzt. Manche Tiere mögen es jedoch auch unverdünnt. Trinkwasser mit flüssiger Kräuterhefe spätestens nach 24 Stunden erneuern, Trinknäpfe gut reinigen. Bei Geschmacks- und Akzeptanzproblemen der Kräuterhefe Tabletten empfehlen wir eine 'Tarnung' der Einnahme über das Hauptfutter. Häufig gewöhnen sich die Tiere nach mehreren Tagen an Hefegeruch und -geschmack und das Gegenteil kann eintreten, dass die Tabletten gerne als 'Leckerli' genommen werden. Gruppe 1: Nicht-Lebensmittel-Tiere Kleinsttiere: Zucht- und Ziervögel wie Sittiche, Kanarienvögel, Mäuse, Hamster etc.: tägl. 1/4 - 1/2 Teelöffel in das frische Trinkwasser (0,5l) oder 1 Esslöffel auf 2 kg Körnerfutter geben. Kleintiere: Katzen, kl. Hunderassen etc.: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel Grössere Haustiere: insbesondere große Hundearten: 2 mal tägl. 1 Teelöffel bis 1/2 Esslöffel Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Mauser/Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden.(1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Gruppe 2: Lebensmittel-Tiere Vögel: Brieftauben, Hühner, Fasane, etc. etc.: tägl. 1/4 - 1/2 Teelöffel in das frische Trinkwasser (0,5l) oder 1 Esslöffel auf 2 kg Körnerfutter geben. Kaninchen: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel. Schafe, Ziegen: etc.: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel. Rinder, Kälber: Rinder: täglich 50 ml; Kälber: täglich 30 ml. Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Mauser/Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden. (1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Gruppe 3: Pferde Pferde im Training, Zuchthengste: 15-30 ml/Tag Turnierpferde: 30-50 ml/Tag tragende Stuten, Fohlen: 15 ml Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden. (1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Zutaten: Aufgeschlossene flüssige Hefe; Karotten, Holunder, Schwarze Johannisbeeren, Brennnessel, Löwenzahn, Weizenkeime, Artischocke, Melisse, Thymian, Salbei, Waldmeister, Gundelrebe, Luzerne Zusammensetzung: 95% aufgeschlossene flüssige Hefe; Karotten, Holunder, Schwarze Johannisbeeren, Brennnessel, Löwenzahn, Weizenkeime, Artischocke, Melisse, Thymian, Salbei, Waldmeister, Gundelrebe, Luzerne. Analytische Bestandteile: 11,5% Rohprotein, 1,5% Rohfett, 0,3% Rohfaser, 1,7% Rohasche, 67% Feuchtegehalt

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
PK flüssig
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Heimtiere zur zusätzlichen Versorgung mit natürlichen B-Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Eiweiß Anwendungsgebiete: Für Tiere mit erhöhtem Nährstoffbedarf während Trächtigkeit Brut- und Säugezeit Aufzucht und Wachstum Mauser oder Fellwechsel Wettbewerben Bei besonderer Ernährung In der Rekonvaleszenz In der Zucht Zur Regulierung der Darmflora (z.B. nach Antibiotikaeinsatz)´ Was ist das Besondere an PK für Tiere? PK für Tiere enthält eine biologisch aufgeschlossene Kräuterhefe. Zur Gewinnung von Strath-Kräuterhefe wächst eine spezielle Hefe von Anfang an in einem natürlichen Nährsubstrat mit ausgewählten Kräuterauszügen. Während dieses Vermehrungsprozesses gehen die Hefezellen eine enge Wechselbeziehung mit den Pflanzenauszügen ein. Nach Abschluß der Wachstumsphase wird der wertvolle Hefezellinhalt durch ein schonendes, biologisches Aufbrechen der Zellwände freigesetzt. Damit steht der stoffwechselaktive Hefezellsaft der Kräuterhefe mit natürlichen Nährstoffen (Vitaminen, Mineralien, Eiweiß), Enzymen und Pflanzeninhaltsstoffen dem tierischen Organismus in gut verwertbarer Form zur Verfügung. PK für Tiere wird ausschließlich aus möglichst naturbelassenen und gehaltvollen Rohstoffen hergestellt. Verarbeitet werden: frisches Obst und Gemüse, viele gesunde Kräuter und Strath-eigene, selbst-kultivierte Spezialhefe. Durch den völligen Verzicht auf Konservierungsmittel, künstliche Farb- und Geschmackszusätze hat PK für Tiere ein äußerst geringes Allergisierungspotential. Obst, Gemüse und Kräuter werden für PK für Tiere schonend fermentiert! Diese Zutaten werden dadurch optimal verwertbar und besonders gut verdaulich. Und: Die in PK für Tiere enthaltene Strath-Kräuterhefe ist 'aufgeschlossen“! Die Spezialhefe ist dadurch für den tierischen Stoffwechsel leicht verwertbar, sie ist nicht mehr vermehrungsfähig und belastet nicht. Eine kurmäßige Anwendung über einen längeren Zeitraum ist bedenkenlos möglich. Tipps zur Anwendung: Aufgrund rechtlicher Regelungen müssen Futtermittel für Haustiere, die auch zum menschlichen Verzehr gehalten werden können, auf den Packungen andere Informationen enthalten als die Futtermittelpackungen für solche Haustiere, die eher nicht zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Flüssige Strath-Kräuterhefe wird vorzugsweise dem Futter oder dem Trinkwasser zugesetzt. Manche Tiere mögen es jedoch auch unverdünnt. Trinkwasser mit flüssiger Kräuterhefe spätestens nach 24 Stunden erneuern, Trinknäpfe gut reinigen. Bei Geschmacks- und Akzeptanzproblemen der Kräuterhefe Tabletten empfehlen wir eine 'Tarnung' der Einnahme über das Hauptfutter. Häufig gewöhnen sich die Tiere nach mehreren Tagen an Hefegeruch und -geschmack und das Gegenteil kann eintreten, dass die Tabletten gerne als 'Leckerli' genommen werden. Gruppe 1: Nicht-Lebensmittel-Tiere Kleinsttiere: Zucht- und Ziervögel wie Sittiche, Kanarienvögel, Mäuse, Hamster etc.: tägl. 1/4 - 1/2 Teelöffel in das frische Trinkwasser (0,5l) oder 1 Esslöffel auf 2 kg Körnerfutter geben. Kleintiere: Katzen, kl. Hunderassen etc.: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel Grössere Haustiere: insbesondere große Hundearten: 2 mal tägl. 1 Teelöffel bis 1/2 Esslöffel Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Mauser/Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden.(1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Gruppe 2: Lebensmittel-Tiere Vögel: Brieftauben, Hühner, Fasane, etc. etc.: tägl. 1/4 - 1/2 Teelöffel in das frische Trinkwasser (0,5l) oder 1 Esslöffel auf 2 kg Körnerfutter geben. Kaninchen: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel. Schafe, Ziegen: etc.: 1-2 tägl. 1/2 - 3/4 Teelöffel. Rinder, Kälber: Rinder: täglich 50 ml; Kälber: täglich 30 ml. Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Mauser/Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden. (1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Gruppe 3: Pferde Pferde im Training, Zuchthengste: 15-30 ml/Tag Turnierpferde: 30-50 ml/Tag tragende Stuten, Fohlen: 15 ml Individuelle Dosierung ist möglich, bei besonderen Belastungen (z.B. Trächtigkeit, Training/Wettbewerb, überstandenen Krankheiten, Fellwechsel) kann die Einnahmemenge bis zum Doppelten gesteigert werden. (1 Teelöffel = 3,5 ml, 1 Esslöffel = 12 ml) Zutaten: Aufgeschlossene flüssige Hefe; Karotten, Holunder, Schwarze Johannisbeeren, Brennnessel, Löwenzahn, Weizenkeime, Artischocke, Melisse, Thymian, Salbei, Waldmeister, Gundelrebe, Luzerne Zusammensetzung: 95% aufgeschlossene flüssige Hefe; Karotten, Holunder, Schwarze Johannisbeeren, Brennnessel, Löwenzahn, Weizenkeime, Artischocke, Melisse, Thymian, Salbei, Waldmeister, Gundelrebe, Luzerne. Analytische Bestandteile: 11,5% Rohprotein, 1,5% Rohfett, 0,3% Rohfaser, 1,7% Rohasche, 67% Feuchtegehalt

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Pute mit Bro...
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Wild mit Ama...
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Mix Pute & Lamm
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Lamm mit Zuc...
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Mix Rind & Lamm
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sparpaket Terra Canis 12 x 800 g - Rind mit Kar...
46,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Das Sparpaket ist auch als gemischtes Paket erhältlich: Mix Rind Lamm: 6 x 800 g Rind mit Karotte, Apfel Naturreis und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Pute Lamm: 6 x 800 g Pute mit Gemüse, Birne Kartoffeln und 6 x 800 g Lamm mit Zucchini, Hirse Dill Mix Kaninchen Rind: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Rind mit Gemüse, Apfel Naturreis Mix Kaninchen Wild: 6 x 800 g Kaninchen mit Zucchini, Amaranth Bärlauch und 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren Mix Wild Huhn: 6 x 800 g Wild mit Amaranth, Kürbis Preiselbeeren und 6 x 800 g Huhn mit Amaranth, Tomaten Basilikum Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur unter der Bestellnummer 221035 gilt.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot